DOWNLOADS

KOOPERATIONSPARTNER

Praxis Dörte Schaffarzik u. Ulrike Schoone / Schwanewede

Praxis Alexandra Leichsenring-Schlenz / Syke

Praxis Dr. Angela Pößnecker / Sottrum

Praxis Silke Aner / Bremen – Findorf

Praxis Diana Friedrichs / Bremen – Schwachhausen

Für Zahnärzte

ERFOLGREICHE ZUSAMMENARBEIT FÜR EIN OPTIMALES ERGEBNIS

An der Implantologie kommt keine Praxis mehr vorbei, sie ist sicher eine der wichtigsten Therapieformen der Zukunft. Viele Zahnärzte möchten sich dabei allerdings auf den implantatprothetischen Teil konzentrieren und geben den implantatchirurgischen Part in spezialisierte Hände ab. Andere Kollegen, die selbst implantieren, möchten lediglich komplexere Fälle im Team Approach versorgen und die schwierigen implantatchirurgischen und / oder augmentativen Behandlungen von einen spezialisierten Implantologen oder Chirurgen durchführen lassen.


Unser implantologisches Kooperationskonzept beinhaltet neben der chirurgischen Behandlung auch eine umfangreiche Betreuung der Überweiser in allen implantatprothetischen Fragen. Folgende Leistungen bieten wir Ihnen und Ihren Patienten:

  • umfangreiche Beratung - alle Patienten erhalten eine ausführliche Information über die implantologischen Möglichkeiten, in Absprache mit dem Überweiser auch über die Prothetik.

  • detaillierte implantologische Planung, inklusive 3D-Planung und Navigation.

  • in enger Zusammenarbeit mit dem Überweiser. Durch langjährige Erfahrungen in der Implantatprothetik mit verschiedenen Systemen kann zusätzlich eine kompetente Beratung und Unterstützung des Überweisers bei Planung und Durchführung der prothetischen Behandlung angeboten werden.

  • Implantatchirurgie und augmentative Begleitbehandlungen wie
      • interner und externer Sinuslift,
      • Bone-Spreading, Bone-Condensing, Bone-Splitting,
      • Guided-Bone-Regeneration (GBR) sowie
      • Weichteilaugmentationen z.B. mittels Bindegewebstransplantaten.

  • Für jeden Überweiser besteht dabei die Möglichkeit der Hospitation.

  • Koordination und Veranlassung notwendiger Untersuchungen und Behandlungen angrenzender Fachgebiete (z.B. HNO, Radiologie etc.).

  • enge und effektive Zusammenarbeit mit dem Überweiser zur optimalen provisorischen Versorgung der Patienten vor und nach Implantation und Freilegung.

  • garantierte Rücküberweisung der Patienten nach Freilegung.

  • Bei ausdrücklichem Wunsch ausschließlich des Überweisers kann eine prothetische Behandlung (z.B. zur provisorischen Versorgung vor und/oder nach der Implantation oder auch zur definitiven Rekonstruktion) durch uns vorgenommen werden.

  • kostenfreie Teilnahmemöglichkeit der Überweiser an regelmäßigen Veranstaltungen des implantologischen Study-Clubs . Von “einfachen” Einzelzahnimplantationen bis zu komplexen implantologischen Rekonstruktionen werden neben der Planung vor allem Möglichkeiten und Durchführung der implantatprothetischen Therapie behandelt.

  • kompetente Unterstützung bei allen Fragen zur implantologischen und prothetischen Abrechnung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer 0421 - 34 12 34 an oder schreiben eine Email an info@drlindemann.de.